Glomma im Stor-Elvdal



Vorkommende Fischarten:

Fliege der Wahl:


Diese Strecke, die bei Atna beginnt und flussabwärts von Steinvika endet, ist über 70 Kilometer lang und beansprucht erfahrungsgemäß mehrere Urlaube…

Die Glomma ist als eines der besten Äschenreviere Europas berühmt.

Guiding und Fliegen gibts bei vagabondangler.com. Der Gründer, Solan Renolen, hat auch einige angepasste Fliegenmuster im petto, wie zum Beispiel die Fliland Klink und die Frilandnymfa.

Die Tageskarte kostet 100NOK, die Wochenkarte 250NOK und die Saisonkarte für Touristen 500NOK.

Die Leitfische sind Äsche und Bachforelle, aber auch Hechte, Sik (eine Coregonen-Art) und Barsche kommen vor.

Mindestmaße: Äsche 30 cm (wichtig: nördlich der Sundflobrücke sind Äschen ab 40cm zurückzusetzen!). Forelle: 30cm. Entnahme: Max. 5 Äschen. Fangbericht bitte hinterher per Email an segr@online.no

Die Saison geht vom ersten Mai bis zum 30. Oktober (gewisse Ausnahmen für den Abschnitt südlich der Stai-Brücke).


Größere Kartenansicht

Fehlen diesem Beitrag wichtige Informationen? Bitte helfen Sie, indem Sie diese Information hier hinterlassen.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>